Drucken

SchleifmaschinenWir ver­fü­gen ü­ber Ver­ti­kal-Flach­schleif­ma­schi­nen, die sich her­vor­ra­gend zum Er­zeu­gen von großen, e­ben­en O­ber­flä­chen – auch di­rekt vom Roh­ling – eig­nen.

Un­se­re CNC Keh­ren Schleif­ma­schi­nen mit lei­stungs­star­ken Senk­recht­spin­deln sind un­ter an­de­rem kon­zi­piert für ho­he Ab­trags­lei­stung­en, die durch die un­ter­broch­en­en Kon­takt­flä­chen zwi­schen Seg­ment- und Werk­stück so­wie durch op­ti­mal­e Kühl­mit­tel­zu­fuhr ge­währ­lei­stet wird.

Die Schleif­seg­men­te grei­fen recht­wink­lig in das vom Ma­schi­nen­tisch be­we­gte Werk­stück. Zu­stell­ung und Vor­schub­ge­schwin­dig­keit be­stim­men das Schleif­er­geb­nis.

Be­son­ders für Werk­stücke mit gro­ßem Auf­maß wie Brenn­zu­schnit­te, ge­här­te­te Tei­le mit Ver­zug so­wie ver­schleiß­feste Werk­stoffe sind un­se­re Dis­kus­schleif­ma­schi­nen be­stens ge­eig­net.

Messen eines Werkstücks an der PlanschleifmaschineSo­mit ist der Ein­satz die­ser Ma­schi­nen im Zer­spanungs­be­reich eine deut­li­che Al­ter­na­ti­ve zum Ho­beln und Frä­sen.

Die Werk­stü­cke mit gro­ßem Auf­maß wie Fräs- und La­ser­tei­le, Flach­stäh­le, Plat­ten so­wie ver­schleiß­fes­te Werk­zeu­ge wer­den auf Ma­gnet­plat­ten ge­spannt und mit­tels Seg­ment­kopf be­ar­bei­tet. Be­son­ders im Kreuz­schliff er­gibt sich ein Schleif­bild, wel­ches bes­te Er­geb­nisse in der Ober­flächen­güte und Paral­le­li­tät erzielt. Im Schleif­bereich von 1500x500x400 mm wer­den Werk­stücke be­ar­bei­tet.